KOMMENDE AUSSTELLUNG

Rinus Van de Velde. Now I am the night of nights

30. Juni bis 09. September 2018

Großformatige Kohlezeichnungen sind für Rinus Van de Velde (*1983 in Löwen, Belgien) oft das Medium der Wahl. Nicht selten tritt er dabei als Protagonist in seinen Werken auf: ob als künstlerisches Alter Ego oder nach dem Vorbild realer Persönlichkeiten; Van de Velde modelliert Charaktere, die reisen, forschen und suchen – nach dem eigenen Ich, einer neuen Inspiration, aber manchmal auch nur nach der nächsten Tankstelle und einer Schachtel Zigaretten.

Van de Velde versteht seine künstlerische Arbeit als eine einzige, lange Geschichte. Für Erlangen und die Einzelausstellung im Kunstpalais wird er, der bereits international Erfolge feiert und in seiner belgischen Heimat längst ein Star der Kunstszene ist, das nächste Kapitel dieser Geschichte aufschlagen – mit neuen Werken und womöglich auch einer neuen Rolle für sich selbst.


Abb.: "Seemingly quiet, still half awake,...", 2018, Kohle auf Leinwand, gerahmt, 105 x 200 cm, Courtesy KÖNIG Galerie, Berlin

mehr Infos

Raphaela Vogel

30. Juni bis 09. September 2018

Abb.: "I Smell a Massacre", Videostill, Courtesy the artist und BQ, Berlin

mehr Infos