Current Events

Current Events

Saturday, 21.04.2018
Interdisziplinäre Tagung
 
Altered States. Substanzen in Gesellschaft, Wissenschaft und Kunst.

Vom 21. April bis zum 22. April 2018

Das Thema der Substanzen ist durch ein weit abgestecktes diskursives Feld genuin interdisziplinär. Deshalb findet am 21. und 22. April eine Tagung mit Vorträgen aus u. a. den Bereichen Bioethik, Kunstgeschichte, Neurowissenschaft, Strafrecht und Sexualwissenschaft statt.


Samstag, 21. April 2018

10:00 Begrüßung
Amely Deiss, Leiterin Kunstpalais
Einführung in die Ausstellung und in die Tagung
Milena Mercer, Kuratorin der Ausstellung, Kunstpalais

10:30 "Drogenpolitik – Soziale Kontrolle
durch Repressionen?!"
Dr. Jan Fährmann, Kriminologe und Jurist, Berlin

11:30 "Zur Garantie der Identität und Qualität
zauberhaft wirksamer Mittel"
Prof. Dr. Anna Henkel, Kultur- und Mediensoziologin,
Leuphana Universität Lüneburg

12:15 "Sexuelle Orientierungen „musikalisieren“:
Zu den Möglichkeiten der Nicht-Identifizierung
und Offenheit"
Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß,
Sexualwissenschaftler, Hochschule Merseburg

14:00 Führung durch die Ausstellung
mit Milena Mercer

15:15 "Kunst per Pille! Zur Biopolitik molekularer
Körpermodifikationen seit 1967"
Prof. Dr. Dietmar Rübel, Kunsthistoriker,
Akademie der Bildenden Künste München

16:00 "Virtuelle Substanzen.
Die VR-Brille als ultimative Droge?"
Ina Neddermeyer, Leiterin Abteilung Kunst,
Zeppelin Museum Friedrichshafen

17:00 "Kunst. Magie. Emoji. „Magische“ oder
„verhexte“ Substanzen und ihre Rolle in der
Gegenwart(skunst)"
Michael Klipphahn, Künstler und Kunsthistoriker, Berlin

18:00 "Acid Architecture: Ayahuasca
and the Brain without Organs (BrWO)"
Warren Neidich, Künstler, Los Angeles / Berlin

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.
Um Anmeldung wird gebeten. Kontakt:
jolanda.bozzetti@stadt.erlangen.de

Moderationen, Konzeption und Organisation:
Jolanda Bozzetti, Kunstpalais

Veranstaltungsort: Palais Stutterheim, Bürgersaal

Saturday, 21.04.2018, 10.00 a.m.
Kleine Meister: Mein Traumschloss
 
Vor über 300 Jahren gab Erbprinz Georg Wilhelm den Bau des markgräflichen Schlosses Erlangen in Auftrag. Hinter den vielen Fenstern des prunkvollen Palastes tanzten und speisten viele Prinzessinnen und Prinzen und gingen im verwunschenen Schlossgarten spazieren.
Bei einem verheerenden Brand musste das Herrschaftsgebäude sogar schon einmal von tapferen Rittern gerettet werden. Inspiriert von diesem prachtvollen Palast gestalten und bauen wir unser eigenes dreidimensionales Bauwerk. Ob Ritterburg, Festung oder Traumschloss, das bleibt dir überlassen!

Für Kleine Meister ab 6 Jahren
Zeit: 10-12:30 Uhr
Treffpunkt: Eingang Kunstpalais
Teilnahme: 5,00 € (inkl. Eintritt und Material)
Um Anmeldung wird per Email unter info@kunstpalais.de gebeten.
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Calendar
MODIMIDOFRSASO
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30